Posted on

Löffelschnitzen im Dynamo

Möchtest du einmal selber von Hand einen Löffel schnitzen? Oder bist du auf der Suche nach einem selbstgemachten Weihnachtsgeschenk?
In diesem Kurs wird dir der Einstieg ins Löffelschnitzen gezeigt.

Am ersten Dezemberwochenende findet im Dynamo Zürich bereits zum 8. Mal die SCHAUSTELLE statt. Die Schaustelle ist eine Plattform des Dynamo und der Raumbörse Zürich. Sie bietet Kreativen, Designerinnen, Künstlerinnen und Musikerinnen verschiedene Formate zur Präsentation ihrer Arbeiten und unterstützt mit Anlässen eine junge lokale Kunstszene.
An der SCHAUSTELLE VOL. 8 – T.T.M.B.C. (THE. TRADE. MARKET. BEFORE. CHRISTMAS.) am 2. und 3. Dezember 2017 kannst du Produkte von lokalen Designer*innen abseits vom kommerziellen Sonntagsverkauf an der Bahnhofstrasse einkaufen oder gleich selbst dein Weihnachtsgeschenk herstellen.

Parallel zur SCHAUSTELLE VOL. 8 findet am Sonntag, 3. Dezember ein Löffelschnitzkurs im Dynamo statt. Patrizia zeigt dir die Grundlagen, um aus einem Rohling deinen eigenen Löffel zu schnitzen. Mit speziellen Löffelschnitzwerkzeugen höhlst du den Löffel aus, bringst ihn mit dem Schnitzmesser in Form und schleifst ihn glatt. Zum Schluss wird der Löffel geölt.
Es werden verschiedene Rohlinge in diversen Hölzern und Formen vorbereitet. Jeder Teilnehmer darf 2 Stück seiner Wahl bearbeiten.

Mehr Informationen findest du auf der Kursausschreibung hier und die Anmeldung erfolgt auch über die Website des Dynamos:
Löffelschnitzen im Dynamo

Bei Fragen zum Kurs schreibe mir doch eine E-Mail.

Posted on

Pop Up Store „Swiss Design Market“ in Bern

swiss-design-market

foifedrissg ist ab sofort auch beim Swiss Design Market erhältlich!

Der nun dritte Pop Up Store von Martina Unternährer (Storyfabrics) und Stefan Egli (Home3 Design) präsentiert über 40 Schweizer Design Labels aus den Bereichen Wohnen, Mode, Schmuck, Keramik, Kosmetik und Kunst.
An der Ecke Spitalgasse / Schweizerhofpassage im Zentrum von Bern findet ihr Mode, Möbel, Wohnaccessoires, Schmuck und viele tolle Geschenkartikel.

Schaut rein!

MO-FR 10-19 Uhr
SA 10-17 Uhr
Spitalgasse 38, 3011 Bern
swissdesignmarket.ch

Posted on

Marché – Frühlingsausgabe 2017

Ich freue mich auf die besondere Frühlingsausgabe des Marché!

Hinter dem Marché steckt Château Viktoria. Seit 2013 führen vier junge Frauen aus Bern das gleichnamige Label. Mit dem Marché bieten sie weiteren Gestaltenden eine Plattform, auf der Kreativschaffende aufeinander treffen und sich der Öffentlichkeit präsentieren können.

Am Muttertags-Sonntag, 14. Mai findet der Markt für Designkreationen und Handgemachtes statt!
Die bereits 7. Ausgabe des Markts lädt diesen Frühling erstmalig zum Verweilen, Kömerle und Schnöigge in der Schlosserei Bern ein.
Auch zum ersten Mal können die Besucher des Marché während des Markts selber am Schaffen einiger Ausstellenden mitmachen und kleine Workshops besuchen, wo sie das jeweilige Handwerk einmal eigenhändig ausprobieren können.
Neben vielen, anderen jungen Labels freue ich mich mit foifedrissg auf euren Besuch!

Was: Marché Frühlingsausgabe 2017 
Wann: Sonntag, 14. Mai, 11- 17 Uhr
Wo: Schlosserei Bern, Murtenstrasse 147 (auf dem Müller-Areal in Halle 2), Bern

marchéBildrechte: Château Viktoria

Mehr Infos findet ihr auf der Webseite und Facebook von Château Viktoria.

 

Posted on

Magma – Plattform für Schweizer Jungdesigner

„Wie das Magma, das unentdeckt im Herzen des Vulkanes brodelt, so sind es auch die Designer auf unserer Plattform. Sie stehen am Anfang ihrer Karriere voller Tatendrang und wollen mit ihrer Passion Höhenflüge erleben.“

Magma ist eine neue Plattform für junge Designer und Kreativschaffende aus der ganzen Schweiz, auf der man Ideen mit kreativen Köpfen austauschen, sich der Öffentlichkeit als Designer präsentieren und die selbst entworfenen Produkte im Onlineshop verkaufen kann.

Auch ich bin mit foifedrissg auf der Plattform vertreten und freue mich in ihrem neuen Format „Magma Zoom“ gleich den Auftakt zu machen: In regelmässigen Abständen berichten sie über die spannenden Geschichten und Erfahrungen von Jungdesignern und geben einen tieferen Einblick in ihr Schaffen.

Eine schöne Sache! Schau auf der Website rein!

Und hier geht’s zum Beitrag über mein Schaffen.

magma

Posted on

Heiliger Bimbam! – Weihnachtsmarkt

Vom 15.-18. Dezember und am 22./ 23. Dezember 2016 findet in der Maag Halle im Zürcher Kreis 5 der Heiliger Bimbam! statt. Der Markt Heiliger Bimbam! ist ein gemütliches Shoppingerlebnis in der Weihnachtszeit fernab vom üblichen Einkaufsstress. Unabhängige Labels, junge Designer, Kleinstproduzenten, Künstler, Concept Stores zeigen ihre Design-Produkte, ebenfalls werden Antiquitäten und ausgesuchtes Vintage verkauft.
In der Weihnachtszeit darf natürlich auch der Glühwein, der Duft von frisch gebackenen Guetzlis und das gesellige Beisammensein nicht fehlen. Das alles hat der Heiliger Bimbam! zu bieten und wer noch ein schönes Weihnachtsgeschenk sucht, wird hier sicher fündig.

>> foifedrissg ist am Samstag, 17. Dezember von 13-21 Uhr vor Ort!

Heiliger Bimbam!

Heiliger Bimbam!
DO 15. – SO 18. Dezember
DO 22. – FR 23. Dezember
MAAG HALLE, Hardstrasse 219, 8005 Zürich

Posted on

Kochlöffel, Teiglöffel und Pfannenwender

Seine Liebe gilt der Kulinarik, seine Begeisterung für das Gastgebertum ist kaum stillbar. Darum hat Nikolas Kerl aus Zürich 2015 Slow Goods ins Leben gerufen, unter dem er online, in Pop Up Stores und seit neustem auch im eigenen Laden „Zuhause bis 2018“ hochwertige Gegenstände für die Küche verkauft. Hinter den Produkten stecken Menschen, die viel Herzblut und Know-how in die Herstellung der Objekte stecken und deren Gegenstände durch Qualität und besondere Eigenschaften überzeugen.

Exklusiv für Slow Goods habe ich ein Set bestehend aus Kochlöffel, Teiglöffel und Pfannenwender entworfen. Das schlicht geformte Set habe ich von Hand aus Nussbaumholz geschnitzt, geschliffen und geölt. Jedes Objekt des Sets ist ein Unikat.
Die Löffel und Pfannenwender gibt es auch als einzelne Teile im Online-Shop von Slow Goods zu kaufen.
Hier geht’s zum Shop von Slow Goods.

kochlöffel, teiglöffel und pfannenwender

>> Inspiration! Und so finden meine Produkte Anwendung in der Küche von Slow Goods 🙂
hokaido kuerbis slow goods
Hier geht’s zum Rezept „Hokkaidokürbis mit Kräuterseitlingen und Ingwer-Crème Fraîche“ von Slow Goods.
Richtig herbstlich – passt doch gerade ausgezeichnet zur jetzigen Jahreszeit! En Guete!

 

Posted on

Rückblick – Pop Up Store im Apfelgold

Vor gut einer Woche durfte ich die wunderbare Chance nutzen, meine Produkte im Café von Donat Berger auszustellen. Während der Sommerpause des gemütlichen Cafés mit Wohnzimmercharme verwandelte er das „Apfelgold – desserts et livres“ im Berner Länggass-Quartier in einen Pop Up Store, wo während diesen Tagen 7 Schweizer Design Labels anzutreffen waren. Von nordischen Sofas, über coole Holzbrillen, hübschen Strickwaren, Bettwäsche und Kleidern, witzigen Frühstücksbrettchen bis hin zu chicem Schmuck und meinen geschnitzten Löffeln, war alles Mögliche zu finden, was das Wohnen und Leben schöner macht.
Die Fotografin Lene Wichmann hat über den gemütlichen Anlass einen schönen Beitrag verfasst, in dem sie die Labels kurz vorstellt und mit tollen Fotografien präsentiert. Hier geht’s zum Artikel.
Und hier könnt ihr Lene’s wunderschönen Bilder von meinen Produkten sehen. Herzlichen Dank, liebe Lene!

apfelgold_1 apfelgold_2 apfelgold_3 apfelgold_4 apfelgold_5 apfelgold_6

Photo Credits: Lene Wichmann, www.lenewichmann.com
Pop Up Store im Apfelgold – desserts et livres: www.apfelgold.ch

Posted on

Pop Up Store im Apfelgold – Sommerpausen-Gänggele

Das „Apfelgold – desserts et Livres“ an der berühmten Länggass in Bern hat Sommerpause. Während dieser Zeit lädt Apfelgold zum „Sommerpausen-Gänggele“ ein: Das Café mit Wohnzimmer-Charme verwandelt sich vom 24.-30. Juli in einen Design Pop Up Store. Vom 24.-26. Juli überlässt Apfelgold sein Lokal Sofacompany mit seinen dänischen Möbeln, ab dem 27. Juli bin ich neben andere kleinen Designlabels auch mit foifedrissg mit meinen handgeschnitzten Löffeln vor Ort.
Kommt von Mittwoch-Samstag, 15-21 Uhr nach Bern um im Apfelgold zu Gänggele, Kömerle und Schnöigge!

Sommerpausen-Gänggele 2016
Sommerpausen-Gänggele 2016

Was: Design Pop Up Store im Café Apfelgold
Wann: 27.-30. Juli, 15-21 Uhr

Wo: Apfelgold – desserts et livres, Bonstettenstrasse 2, 3012 Bern

Posted on

Inspiration – Rucolasalat an Zitronendressing mit Ricotta und Feigen

Endlich ist der Sommer eingetroffen! Als leichtes Abendessen lässt sich dieser Rucolasalat schnell zubereiten. Rucola schmeckt nussig und intensiv, durch das Zitronendressing erfrischend sommerlich und mit dem crèmigen Ricotta in Kombination mit den fruchtig süssen Feigen einfach nur lecker.

>> Das Schneidbrett aus Esche auf dem Bild gibt es im Shop zu kaufen.

rucolasalat
Rucolasalat

Rezept
für 2 Personen | Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten:
– 100 g Rucola
– 3 EL Zitronenolivenöl (z. B. von Fine Food)
– Saft und Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
– 250 g Ricotta
– 4 frische Feigen
– Salz (z. B. Zitronensalzflocken)
– Pfeffer

Zubereitung:
1. Rucola rüsten, waschen und trocken schleudern
2. Öl mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, Zitronensaft und Abrieb darunter mischen, Salat darin wenden
3. Salat auf Teller anrichten, Ricotta in Stücken darüber verteilen
4. Feigen waschen, vierteln und auf Salat geben
5. wenige Zitronensalzflocken und etwas Pfeffer darüber streuen

Dazu passen geröstete Crostini.

Posted on

Craft Fair & Flea Market bei Fork&Bottle 2016

Am kommenden Samstag, 4. Juni 2016 findet zum ersten Mal die Craft Fair & Flea Market bei Fork&Bottle 2016 statt! Der lauschige Garten des Restaurants auf der Zürcher Allmend mit seinen rund 40 Ausstellern lädt zum Verweilen, Schlendern und Geniessen ein. Damit dabei kein Magen hungrig bleibt, versorgt uns Fork&Bottle mit leckerem Grillfood, Cocktails, Spezialitätenbier, hausgemachten Frozen Treats und vielen Überraschungen, auch für die ganz Kleinen.
Ich bin mit dabei und zeige und verkaufe meine neusten, handgeschnitzten Löffel und andere kleine Gegenstände aus Holz!

Craft Fair bei Fork&Bottle 2016

Craft Fair bei Fork&Bottle 2016

Craft Fair bei Fork&Bottle 2016

Wann: Samstag, 4. Juni, 10-17 Uhr
Wo: Fork&Bottle, Allmendstrasse 20, 8002 Zürich
Veranstalter: montagsmarkt.ch bei forkandbottle.ch

>>> Bei Regen wird der Markt auf den 27. August verschoben. Drückt uns die Daumen für schönes Wetter und besucht uns am Markt!